Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Die Dirigentin wird in neuem Tab geöffnet

Die Dirigentin

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Peters, Maria
Jahr: 2020
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

BarcodeStandorteInteressenkreisStatusFristVorbestellungenMediengruppe
Barcode: 00683616 Standorte: Pete Interessenkreis: Biographie Status: Entliehen Frist: 26.11.2020 Vorbestellungen: 0 Mediengruppe: Buch

Inhalt

New York, 1926: Für Antonia Brico gibt es nur die Musik. Unermüdlich übt sie an dem alten Klavier, das ihr Vater, ein Müllmann, auf der Straße gefunden hat. Ihr großer Traum: Dirigentin zu werden. Doch noch nie hat eine Frau in dieser Rolle auf der Bühne stehen dürfen. Als sie sich als junge Frau zu einem Konzert ihres Idols Willem Mengelberg schleicht, und sich auf einem Klappstuhl in den Mittelgang setzt, wird sie herausgeworfen und verliert dabei auch noch ihren Job im Konzerthaus. Sie steht vor dem Nichts.
Doch sie gibt nicht auf und reist nach Europa, um für ihren Traum zu kämpfen. Sie verlässt sogar ihre große Liebe Frank, um nicht in dessen Schatten zu stehen. Unermüdlich klopft sie an die Türen der großen Musiker. Karl Muck, der legendäre Dirigent in Berlin, zerreißt vor ihren Augen ihr Empfehlungsschreiben.
Antonia sieht letztlich nur einen Weg: Ein Orchester nur mit Frauen, von ihr selbst dirigiert. Mit dem Eröffnungskonzert ist klar: Es wird Antonia befreien – und die Musikwelt für immer verändern.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Peters, Maria
Verfasserangabe: Maria Peters
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Biographie
ISBN: 978-3-455-00960-6
Beschreibung: 329 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch